Urlaubszeit!

Die Sommerferien haben angefangen! Allen Fernreisenden, Hierbleibern und Prüfungsschreibern wünschen wir viel Segen!

Das Gemeindebüro ist ab sofort bis einschließlich 15. August geschlossen. Anfragen können erst danach wieder beantwortet werden.

Ansprechpartner für dringende pastorale Anfragen sind:

3.-23.7. Pastor Matthias Rüb, Tel. (01 76) 70 25 01 20

24.7.-15.8. Gemeindeältester Peter Grön, Tel. (0 64 21) 8 62 88

Auf ein Wort: Gegensätze

„Ich bete darum, dass eure Liebe immer noch reicher werde an Erkenntnis und aller Erfahrung.“  Philipper 1,9
Monatsspruch Juli

Einer der vielen Gründe, warum ich die Bibel liebe: Viele Gedanken oder Konzepte, die wir als Gegensätze oder Alternativen verstehen, werden hier mühelos zusammengedacht. Zwei Beispiele:

Bist du in Christus oder nicht? Glaubst du oder nicht? Lebendig in ihm oder noch tot in den Sünden? Paulus lässt es nirgends an Deutlichkeit fehlen, dass es hier nur zwei Möglichkeiten gibt – drin oder draußen, es gibt keine dritte Alternative. Aber das ist alles andere als statisch – kein Raum für „Jetzt bin ich drin, jetzt ist alles ok“. Er betet, dass unsere Liebe immer noch reicher wird, dass wir wachsen, dass wir uns in Christus weiter entwickeln. Nein, wir sitzen nicht auf dem Sofa und warten auf den Himmel – Jesus arbeitet an uns!

Worauf kommt es dabei an? Information, sagen die einen: Ich muss im Wort verwurzelt sein. Ich muss die Verheißungen kennen. Ich brauche die Bibel!

Grau ist alle Theorie, sagen andere: Das muss doch praktisch werden. Ich muss es erleben. Was nützt mir Liebe, von der ich nur gehört habe.

Und was sagt Paulus? „… dass eure Liebe reicher werde an Erkenntnis und aller Erfahrung …“

Wie gesagt, dafür liebe ich die Bibel!

Euer Alexander Hirsch

Save the Date: Timothy James Meaney in Concert

Timothy James Meaney kommt nach MarburgDer Singer/Songwriter Timothy James Meaney aus Seattle / USA war schon mehrfach bei uns zu Gast.

Am 29. September ist er wieder da und gibt ein Konzert in der Uferkirche.

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten.

Weitere Infos folgen!

Gottesdienst unter freiem Himmel

Zum Beginn der Sommerferien feiern wir einen besonderen Gottesdienst: Am Sonntag, 2. Juli sind wir ab 11 Uhr open Air am Grillplatz am Runden Baum (Stadtwald) zum Gottesdienst gemeinsam mit den Royal Rangers.

Anschließend ist Zeit zum Grillen und für Gemeinschaft. Mitbringen: Salate, Grillgut, Besteck / Geschirr, Spiele, Instrumente …

Zum Grillplatz am Runden Baum geht es hier. Anfahrt mit dem Auto am Besten in die Dietrich-Bonhoeffer-Straße, von dort 100m zu Fuß. Mit dem Bus Nr. 8 bis zum Platz der Weißen Rose.

An diesem Sonntag findet kein Gottesdienst um 16 Uhr in der Uferkirche statt!

English Worship Service

Many people in Marburg are more familiar with the English language than with German. That’s why we celebrate an English Worship Service on the first Saturday of every month (pause in August)!

We meet again this Saturday, July 1, at 6 p.m.

In every other service (Sundays 4 p.m.) we offer English translation as needed. Please approach us or contact us beforehand!

Herzliche Einladung zum Englischen Gottesdienst am Samstag, 1. Juli, 18 Uhr.
“Worship St.” by markheybo is licensed under CC BY 2.0

Chasing Summer in Concert

Wir freuen uns auf das Folk-Duo „Chasing Summer“ aus Nashville/Tennessee! Tammy Rochelle und Joseph Bamber bringen akustischen Americana-Sound, der das Herz erwärmt – mit glasklaren Harmonien, Gitarren, Ukulelen und Melodica. Sie bieten ehrliche Texte und authentischen Folk mit Country- und Bluegrass-Einflüssen. Mitsingen ausdrücklich erwünscht!

Am 16. Juni um 20 Uhr treten Tammy Rochelle und Joseph Bamber in der Uferkirche (Uferstraße 10b) auf.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Gottesdienst an Christi Himmelfahrt

Als Christen glauben wir, dass Jesus Christus von den Toten auferstanden ist – und dass er der Herr über die ganze Welt ist. Alles ist in seiner Hand. In der alten Sprache des Glaubensbekenntnisses: „Er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters“. Darum feiern wir Himmelfahrt!

Wir laden herzlich ein, mit uns zu feiern – an einem der schönsten Fleckchen Marburgs im Schlosspark, unter freiem Himmel.
Mit viel Musik, einem herausfordernden Predigtimpuls und anschließendem Picknick.

Am Donnerstag, 25. Mai 2017, ab 11 Uhr.

Bitte mitbringen: Sitzgelegenheit (Decke, Campingstuhl …), Spielgerät (Frisbee, Slackline …), Picknick!

Grundkurs des Glaubens

Sie suchen nach Orientierung, einem tragenden Sinn in Ihrem Leben oder haben einfach Interesse, mehr über Gott und den christlichen Glauben zu erfahren?

Dann laden wir Sie herzlich ein zu unserem „Grundkurs des Glaubens“.

Freitag, 23. – Sonntag, 25. Juni!

Er wird Ihnen helfen, einen ganz neuen GRUND für Ihr Leben zu entdecken, den richtigen KURS in allen Lebenslagen zu finden und durch den GLAUBEN Gott persönlich kennen zu lernen.

Durch Vorträge, Gruppenzeiten und gemeinsame Mahlzeiten wollen wir uns dem Abenteuer Glauben annähern. Wir setzen keinerlei Vorkenntnisse voraus.

Für tausende von Menschen ist dieses Seminar zur entscheidenden positiven Wende in ihrem Leben geworden. Wir freuen wir uns auf Sie an unserem Wochenendseminar!

Zeiten:
Freitag, 23. Juni 18.30–21.30 Uhr
Samstag, 24. Juni 10.00–17.30 Uhr
Sonntag, 25. Juni 16.00–18.00 Uhr
(Abschlussgottesdienst)

Ort: Uferkirche, Uferstraße 10b.

Wir bitten um Anmeldung an unser Gemeindebüro.

Flyer als PDF

Auf ein Wort: Auferstanden

„Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten? Er ist nicht hier, er ist auferstanden.“ Lukas 24,5+6
Monatsspruch April

Als wäre es das Normalste auf der Welt, dass das Grab leer ist – geradezu vorwurfsvoll reden die Engel mit den eben noch trauernden Frauen. Kurz vorher war ihr Meister brutal umgebracht worden, und jetzt noch ein Schock: „Was sucht ihr denn am Grab?“

Ja, er hatte ja gesagt, dass er auferstehen würde, aber wer hätte gedacht …? Und bestimmt gab es schon im Jüngerkreis schlaue Ausleger, die fanden, das sei bestimmt alles nur symbolisch gemeint …

2000 Jahre später: Wir kennen ja die Geschichte, uns passiert das bestimmt nicht – oder suchen wir den Lebenden etwa auch manchmal bei den Toten?

  • Wenn wir in unseren Treffen, vielleicht sogar in unseren Gebeten über Gott reden, als wäre er eine interessante literarische Figur, aber jedenfalls abwesend
  • Wenn wir in ausweglosen Situationen finden, „man kann nur beten“, aber eigentlich nichts erwarten
  • Wenn wir die Aussicht auf die himmlische Herrlichkeit zu theoretisch finden im Vergleich mit den „realen“ Dingen hier und jetzt

Vielleicht brauchen wir den gleichen Anstoß von den Engeln? In diesem Sinne wünsche ich euch ein frohes Auferstehungsfest,

Euer Alexander Hirsch

photo by: dtcchc

Frauenbrunch: Gesundheit

Das Frauenteam der Anskar-Kirche lädt am Samstag, den 6. Mai um 10 Uhr wieder zum Vortrag mit anschließendem Brunch in das Gemeindehaus der EFG Damaschkeweg 11b ein.

Im Vortrag geht es diesmal um das Thema „Gesundheit“ im Zusammenhang mit dem Wertvoll-Prinzip aus der Bibel mit der Phytotherapeutin, Gesundheits- und Ernährungsberaterin  Ruth Pfennighaus.

Der Eintritt ist frei, ein freiwilliger Unkostenbeitrag ist willkommen.

Anmeldungen bitte bis zum 4. Mai bei Damaris Diehl unter 06420 3762168 oder 0151 18165626

Flyer als PDF